Unter einer ESD Matte versteht man eine Matte, die für verschiedenste Arbeitsbereiche in der Industrie geeignet ist. Die Buchstabenfolge „ESD“ steht dabei für „Electro Static Discharge“, es geht also um Matten, die eine antistatische Wirkung haben. Vor allem solche Arbeitsplätze, an denen mit sehr empfindlichen Elektrogeräten gearbeitet wird, sind gute Einsatzorte für eine ESD Matte. Sie schützen die Geräte vor der Gefahr einer elektrostatischen Aufladung und sie schützen die Menschen, die an den Geräten arbeiten, vor gesundheitsbezogenen Schäden.

Produktkennzeichen der ESD Matte 1000 x 1000 mm
Bei der hier beschriebenen ESD Matte handelt es sich um ein Modell in einer Stärke von 2 mm. Sie ist sehr abriebfest gestaltet und auch beständig gegen Lötzinn und gegen Hitze sowie gegen viele unterschiedliche Chemikalien bzw. Chemikalienkonzentrationen. Der Oberflächenwiderstand beträgt 10 hoch 8 Ohm.

In diesem Sinne ist die Matte sehr flexibel und vielseitig in verschiedensten Unternehmen einsetzbar und kann dort sehr gute Dienste für die Arbeitssicherheit und den Erhalt der Maschinen und Geräte leisten.